Ayurvedische Körperbehandlungen

Die entschlackenden, ausleitenden, energieladenden und        auflockernden oder beruhigenden Körperbehandlungen mit  Medizinalölen, Kräutern, Pasten und Gewürzen werden Ihrer aktuellen Lebenssituation, dem Beschwerdebild, der sogenannten Vikriti angepasst. Die Marma-­Vitalpunkte werden gezielt einbezogen und je nach Situation stimuliert oder beruhigt. Marma bedeutet Tor, Sammlung, Zenter in Sanskrit und die Lehre entstammt aus den alten Veden. Die Marmalehre vermittelt differenzierte Zustände von Organen, Nerven und Muskeln, welche dann mit Gefühl und Verstand die Ursachen der Störung dieser zu behandeln möglich machen. Durch die Bearbeitung und Einbezug der  Marmas können Blockaden und Beschwerden gezielt  angegangen werden. Die Nadis (Leitbahnen) und Chakren (Energiezentren), sowie die Muskulatur, Nerven, Gelenke und andere Gewebe (Dhatus und Upadhatus) werden ebenso in meine Behandlungen integriert.

Die Behandlungen Ihrer Konstitution (Prakriti und Vikriti) entsprechend,  helfen Ihnen die Auswirkungen der aktuellen Jahreszeit auf Sie  auszugleichen. So dass Sie widerstandsfähiger werden in  Übergangszeiten   von der Kälte zur Wärme und umgekehrt.

Vor jeder Behandlung findet ein kurzes Gespräch statt um Ihre Situation zu eruieren, die Behandlung nach Indikation zu wählen und um Ihre Bedürfnisse miteinzubeziehen.

Die hochwertigen Kräuter und Pasten, sowie die medizinierten Öle, die ich verwende, werden biologisch und unter ayurvedischen Prinzipien in Sri Lanka, Indien, sowie Deutschland hergestellt. Sie haben eine starke Wirkungskraft und können bei fallscher Diagnostik oder laienhafter Anwendung unerwünschte Wirkungen hervorbringen. So werden alle Präparate, Kräuter, Pasten und Öle spezifisch und nach Indikation für Ihre Behandlungen von mir ausgewählt.

 

 

                                                                                                       

Kumuduni A. S. Röllin